Typische Fragen
Gutachten
Forschung
Beratung
Über uns
Kontakt
Impressum

Pkw / Fahrrad


Im Jahr 2002 wurde bei Unfallanalyse Berlin eine Studienarbeit angefertigt, die sich mit dem Thema Pkw-Radfahrer-Unfälle befasst. In Zusammenarbeit mit dem Ing.-Büro Grass wurden mehr als 30 gut dokumentierte Realunfälle ausgewertet. Außerdem sind die Erkenntnisse aus über 40 Versuchen des Sachverständigen Wegner eingeflossen. Ziel war es, Zusammenhänge von Kollisionsgeschwindigkeit und Wurfweite, Verletzungen und Schäden zu finden.

In Ergänzung und Fortführung dieser Arbeiten werden von uns in Zusammenarbeit mit dem Sachverständigen Wegner jährlich mehrere Kollisionsversuche durchgeführt, bei denen ein Radfahrerdummy von der Front eines Pkw angestoßen wird. Dabei erweitern wir die Ergebnisse um Versuche mit hohen Geschwindigkeiten, wie sie z.B. auf Landstraßen gefahren werden. Bisher haben wir Versuche mit Kollisionsgeschwindigkeiten von ca. 70 bis etwas über 90 km/h gefahren.

Die Bilder zeigen zwei dieser Versuche. Die Kollisionsgeschwindigkeit lag bei 92 km/h. Der Radfahrer lag nach dem "Unfall" mehr als 40 m hinter dem Anstoßort. Die Erkenntnisse aus den Versuchen sind im Kapitel "Der Fahrradunfall" im Buch "Unfallrekonstruktion" zusammengefasst.

weiterführende Links:
Mehr über das neue Fachbuch "Unfallrekonstruktion"

Bild 1 vergrößern
Bild 2 vergrößern
Video ansehen


Seite drucken